Direkt zu den Wohnungsangeboten

Die Miete nach Maß

Oder: Wie kommt meine Wohnung zu ihrer Miete?

Die Miete nach Maß – was soll das denn sein?

Mit der Miete nach Maß können Sie bei der LEG ab sofort selbst entscheiden, was Ihnen bei der Wahl einer neuen Wohnung Ihr Geld wert ist. Das kann eine besonders gute Lage sein oder die geräumige Wohnfläche oder der schöne Sonnenbalkon. Umgekehrt senken Sie Ihre Mietkosten, wenn Sie auf gewisse Dinge verzichten können. Kurz gesagt: Sie bezahlen genau das, was Sie mieten! Aber von Anfang an ...

Wieso, weshalb – und warum überhaupt Miete?

Die Miete ist, grob gesagt, der Preis für das Recht, eine bestimmte Zeit lang in einer bestimmten Wohnung zu leben. Und weil es ganz verschiedene Wohnungen gibt, kostet auch die Miete mal mehr, mal weniger.

Das hat nicht immer etwas mit „besser“ oder „schlechter“ zu tun, sondern mit den eigenen Bedürfnissen: 

  • eine Familie braucht Platz,
  • Stadtmenschen lieben es zentral,
  • Berufspendler achten auf gute Verkehrsanbindung,
  • ältere Leute meiden die oberen Stockwerke
  • und auch Sie haben bestimmt ganz eigene Vorlieben!

Wonach genau richtet sich der Mietpreis?

Den Mietpreis für eine LEG-Wohnung legen wir anhand einzelner Punkte fest, die sich unmittelbar auf den Wert der Wohnung auswirken, wie bei einer Checkliste. Dabei gehen wir nach einem festen Leitsatz vor: „Von außen nach innen, vom Großen zum Kleinen“. 

Was das bedeutet? 

Zunächst schauen wir auf das Umfeld des Wohnhauses, dann auf den Zustand des Wohnhauses, dann auf die Lage der Wohnung im Wohnhaus und schließlich auf ihre Ausstattung. Wir nehmen Ihre Wohnung quasi Schritt für Schritt genauer unter die Lupe. Sehen Sie selbst, auf der LEG-Checkliste:

Die LEG-Checkliste für den Mietpreis:

Umfeld und Lage des Wohnhauses: 

Citynah wohnen mit kurzen Wegen und Stadtverkehr – oder doch lieber grün und ruhig, dafür ohne Einkaufs­zentrum um die Ecke? Beides hat seine Vorzüge – und seinen Preis.

Zustand des Wohnhauses:

Ist das Wohnhaus 90 Jahre alt oder 15? Ist das Treppenhaus frisch saniert – vielleicht sogar mit Aufzug? Gibt es einen Garten? Auch diese Dinge wirken sich auf den Mietpreis Ihrer Wohnung aus.

Lage der Wohnung im Wohnhaus:

Befindet sich Ihre Wohnung bequem im zweiten Stock – oder kostengünstiger im fünften? Liegt sie zur Sonne hin oder Richtung Norden? Zur Straße oder zum Garten? Sie merken: echte Preisfragen!

Ausstattung der Wohnung:

Ist Ihre Wohnung frisch gestrichen? Gibt es Bodenbelag und wenn ja, in welcher Qualität? Besitzen Sie ein saniertes Badezimmer? Vielleicht sogar eine Einbauküche? Klar ist: Eine frisch sanierte, modern ausgestattete Wohnung kostet auch mehr.

Kundencenter

In NRW für Sie vor Ort